Haftung und Deckung von Sachschäden
in den Vereinigten Staaten und Kanada

Image by Dillon Lobo
Image by Element5 Digital
Beim National General Program ist keine US-Adresse erforderlich. Der Vertrag richtet sich an Ausländer, die ihr Fahrrad in den USA und Kanada fahren. National General ist sich bewusst, dass die Fahrräder nicht an einem Ort gelagert werden, sondern durch Nordamerika reisen.

Nordamerika-Versicherungsprogramm (NAIP)

ABDECKUNGSBESCHREIBUNGEN

Haftpflichtversicherungen

Körperverletzung (BI) und Sachschaden (PD)

  • Sie deckt Schäden ab, die der Versicherungsnehmer einer anderen Person im Zusammenhang mit dem Motorrad der Person zufügt.

  • BI/PD-Abdeckungen müssen zusammen geschrieben werden.

  • Beinhaltet Gastpassagier-Haftpflicht – Körperverletzungsdeckung (GP)

  • Die Deckung ist obligatorisch

  • NAIP bot Limits von 50.000/100.000/25.000 $ und 100.000/300.000/50.000 $ an

Nicht versicherter/unterversicherter Kraftfahrer-Körperschaden (UM/UIM BI)

  • Uninsured/Underinsured Motorist Bodily Injury (UM/UIM) wird speziell verwendet, wenn die andere Person an einem Unfall schuld ist, sie aber entweder nicht versichert (was übrigens illegal ist) oder unterversichert ist. Unterversichert bedeutet im Grunde, dass ihre Körperverletzungsgrenzen zu niedrig sind, um alle Ihre medizinischen Kosten zu decken.

  • Die Grenzwerte dürfen die Grenzwerte für Körperverletzungen nicht überschreiten.

  • Limit für BI/PD ausgewählt, gleiches Limit für UM/UIM BI wird bereitgestellt.

  • Die Deckung ist obligatorisch

  • NAIP bot Limits von 50.000/100.000/25.000 $ und 100.000/300.000/50.000 $ an

Medizinische Zahlungen (MP)

Eine optionale Deckung auf Policenebene (für den Motorradfahrer), die angemessene Kosten für medizinische und/oder Bestattungskosten übernimmt, die aufgrund eines Motorradunfalls entstehen.

  • Eine Körperverletzungsversicherung (BI) ist erforderlich.

  • Die Limits müssen für alle Motorräder einer Police gleich sein.

  • Die Limits gelten pro Person und Unfall.

  • Die Abdeckung ist optional

  • NAIP bot ein Limit von 2.000 $ an.

Körperlicher Schaden

Umfassende und Unfallversicherung (Comp/Coll) - ACV

  • Die Sachschadenversicherung ist eine Art Versicherung, die Sachschäden an Ihrem Motorrad abdeckt.

  • Policen nur für physische Schäden werden nicht akzeptiert, eine Haftpflichtversicherung ist erforderlich.

  • Bergungsfahrzeuge werden nicht akzeptiert.

  • Umfassende und Unfallversicherungen sind für jedes Motorrad mit einem Zahlungsempfänger für den Verlust erforderlich.

  • Der von NAIP angebotene Selbstbehalt beträgt 1.000 $ für Comp/Coll.

Tatsächlicher Barwert (ACV)

Zahlt bei einem Totalschaden den Marktwert. Die Haftungsgrenze für Sachschäden an Motorrädern, die mit der ACV-Abrechnungsmethode versichert sind, ist der NIEDRIGERE der folgenden Werte:

  • ACV des gestohlenen oder beschädigten Eigentums zum Zeitpunkt des Verlusts;

  • Betrag, der erforderlich ist, um das gestohlene oder beschädigte Eigentum zu ersetzen; oder

  • Betrag, der erforderlich ist, um das gestohlene oder beschädigte Eigentum wieder in den Zustand vor dem Verlust zu versetzen.

Abdeckung von kundenspezifischer Ausrüstung und Teilen

Policen mit Sachschäden bieten Deckung für alle vom Motorradhersteller hergestellten Ausrüstungen, die beim Neukauf dauerhaft am Motorrad installiert sind (Rechnung erforderlich).

  • Die ersten 3.000 USD für Motorräder und 1.000 USD für ATVs, Golfwagen oder Schneemobile mit kundenspezifischer Ausrüstung und Teilen sind ohne zusätzliche Prämie enthalten. Der Antrag sollte alle zusätzlichen Ausrüstungen und Teile unabhängig vom Gesamtwert auflisten.

  • Umfasst Ausrüstung und Teile, die dauerhaft am Motorrad angebracht sind, wie z. B. kundenspezifische Lackierungen und kundenspezifische Illustrationen.

  • Die Prämie basiert auf dem tatsächlichen Barwert aller kundenspezifischen Ausrüstungen und Teile. Arbeit nicht in den Wert einbeziehen.

Folgendes ist von der Abdeckung für kundenspezifische Ausrüstung und Teile ausgeschlossen:

  • Radarwarner, Kohlefaser-Karosserie oder -Zubehör und Helme (siehe Helmabdeckung).

  • Die Police muss eine umfassende Deckung oder eine umfassende und Kollisionsdeckung haben.

  • Der Versicherungsschutz ist im Kauf einer Vollkasko- und Kollisionsversicherung enthalten

  • Das NAIP-Programm umfasst eine Deckung von 3.000 US-Dollar für reine Straßenmotorräder und eine Obergrenze von 1.000 US-Dollar für Offroad-Motorräder

Schutzkleidung/Helmschutz

Bis zu 400 US-Dollar Deckung für Schutzkleidung und -helme sind ohne zusätzliche Prämie in allen Zyklen der Police enthalten, sowohl mit umfassender als auch mit Kollisionsdeckung. Der Versicherungsschutz gilt nur, wenn die Sicherheitskleidung und der Helm während eines versicherten Schadens getragen werden.

  • Der Versicherungsschutz ist im Kauf einer Vollkasko- und Kollisionsversicherung enthalten.

  • Das NAIP-Programm umfasst eine Deckung von 400 US-Dollar

Abschleppen und Arbeitsschutz

  • Die Deckung ist optional. Mit der Deckung für Abschleppen und Arbeit bieten wir das Abschleppen zur nächstgelegenen qualifizierten Reparaturwerkstatt und die erforderlichen Arbeitskräfte zum Zeitpunkt und am Ort der Behinderung, wenn das Motorrad oder Fahrzeug, das sie abschleppt, innerhalb von 100 Fuß von der Straße aus folgenden Gründen außer Betrieb ist: mechanisch oder elektrisch Panne, Batterieausfall, unzureichende Versorgung mit Kraftstoff, Öl, Wasser oder anderen Flüssigkeiten, Reifenpanne, Aussperrung oder Einklemmen in Schnee, Schlamm, Wasser oder Sand.

  • Begrenzt auf 1 pro Vorkommen; 3 Vorfälle pro Versicherungszeitraum.

  • Verfügbar für jedes Motorrad in der Police mit Vollkasko- und Kollisionsschutz.

  • Die Abdeckung ist optional.

  • Das angebotene NAIP-Limit beträgt 150 USD Deckung

Reiseunterbrechungsschutz

  • Der Versicherungsschutz ist optional, wir erstatten Unterbrechungskosten, wenn die Invalidität mehr als 100 Meilen vom Hauptwohnsitz des Versicherten entfernt auftritt. Der Versicherungsschutz bietet tägliche Höchstbeträge von 100 USD für Unterkunft, 50 USD für Mahlzeiten und 50 USD für alternative Transportmittel, während das Motorrad repariert wird.

  • Der Versicherungsschutz ist auf 400 $ pro Invalidität und nicht mehr als drei (3) Vorkommnisse pro Versicherungszeitraum begrenzt.

  • Verfügbar für jedes Motorrad in der Police mit Vollkasko- und Kollisionsschutz.

  • Die Abdeckung ist optional.

  • Das angebotene NAIP-Limit beträgt 400 USD an Deckung