top of page

Internationale Reisende, die nach Kanada und in die USA kommen

Bild von Dillon Lobo
Bild von Element5 Digital

"This program is for foreign riders who are temporarily riding their own motorcycle with a foreign license plate in the US & Canada.  The insured must own the motorcycle. The insurance is not valid for motorcycles registered in the USA"

 Haftpflicht- und Sachschadenschutz
in den Vereinigten Staaten und Kanada


Definitionen, um genau zu verstehen, was das Programm abdecken kann

DAS FOREIGN RIDERS PROGRAMM VERSTEHEN

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Versicherung so schnell wie möglich abschließen. Denn Ihr kanadischer Personalausweis befindet sich auf einem speziellen Dokumentenpapier und wird Ihnen von Motorcycles In Motion, Inc. (dem Schwesterunternehmen von Motorcycle Express) per Expresspost zugesandt, sobald wir ihn erhalten haben

Nationaler General. Es muss auf diese Weise erfolgen, verstehen Sie also, dass es ein paar Wochen dauern kann.

An unsere internationalen Motorradversicherungskunden:

  • Wir bieten Versicherungen an, die Ihnen und Ihrem Motorrad Schutz bieten, egal ob Sie sich in Europa oder Nordamerika befinden.

  • *Motorräder, die älter als 30 Jahre sind, haben keinen Anspruch auf dieses Programm von National General, außer nur für die Haftpflichtversicherung.

  • Roller und Mopeds sind von diesem Programm ausgeschlossen.

NAIP: Sobald die Police in Kraft tritt, gibt es keine Rückerstattung bei Stornierung, da diese Police eine Rückstellung für alle Prämien enthält, die nach Ablauf des Inkrafttretensdatums verdient werden.

  • Ihr Personalausweis verfügt standardmäßig über eine Garagenadresse und eine Führerscheinnummer. Hier erfahren Sie, warum und wie das funktioniert.

Beim National General Program ist keine US-Adresse erforderlich. Der Vertrag richtet sich an Ausländer, die in den USA und Kanada Fahrrad fahren. National General ist sich bewusst, dass die Fahrräder nicht an einem bestimmten Ort abgestellt werden, sondern durch ganz Nordamerika reisen werden. Aus diesem Grund sehen Sie auf Ihrer Versicherungskarte eine STANDARD-US-Garage-Adresse und eine Führerscheinnummer. Dies wurde von der Rechtsabteilung von National General genehmigt und Ihre ausländischen Informationen werden zu Referenzzwecken in unserem System gespeichert. Untenstehendes Schreiben unseres Versicherungsvertreters in Bezug auf das oben Gesagte.

„Der Versicherungsversicherer (Spediteur), den wir für das internationale Programm einsetzen (National General), ist relativ neu in der Zusammenarbeit mit unserem internationalen Programm. Vor der Zusammenarbeit mit Motorcycle Express verfügte National General über Underwriting-Richtlinien, die versicherte Fahrzeuge erforderten ein „Hauptgaragestandort“ in den Vereinigten Staaten.  Mit dem internationalen Programm wäre der „Hauptgaragestandort“ natürlich nicht in den Vereinigten Staaten.  National General ist sich dessen bewusst und hat seine Underwriting-Richtlinien geändert, um dies zu ermöglichen , als Teil des internationalen Programms, für die Abdeckung von Fahrrädern, die nur vorübergehend in den Vereinigten Staaten aufbewahrt werden.  Bedauerlicherweise haben einige Formulierungen auf der Website von National General diese Änderung der Versicherungsbedingungen nicht berücksichtigt und scheinen Fahrräder ausdrücklich von der Abdeckung auszuschließen nicht hauptsächlich in den Vereinigten Staaten abgestellt. Bitte betrachten Sie dieses Schreiben eines ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreters von National General als Bestätigung, dass Fahrräder, die vorübergehend in die Vereinigten Staaten gebracht werden, im Rahmen des internationalen Programms von National General abgedeckt werden. "

Sie haben keinen Anspruch auf eine Versicherung, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Alle im Abschnitt „Verbotenes Risiko“ aufgeführten Elemente auf dem Bildschirm „Details und zusätzliche Informationen“ (AUCH BEIGEFÜGT)

    • Beachten Sie, dass wir das Angebot für die Versicherung verlängern, solange sich das Motorrad in den Vereinigten Staaten oder Kanada befindet. Daher bieten wir während der von Ihnen gewünschten Versicherungslaufzeit nur Versicherungsschutz für das Motorrad an, solange es sich in den Vereinigten Staaten oder Kanada befindet.  Für die Laufzeit Ihrer Reiseversicherung verwenden wir eine standardmäßige US-Post- und Garagenadresse in den Vereinigten Staaten.

  • TDas Motorrad muss Ihnen gehören und darf nicht älter als 30 Jahre sein, außer bei Haftungsausschluss. Das Motorrad darf nicht geschäftlich genutzt und nicht verändert werden. Unsere Definition von „modifiziert“ lautet wie folgt:  Ein Fahrzeug wurde modifiziert, wenn der Motor oder Antriebsstrang geändert wurde, um die Leistung zu steigern (z. B. Lachgas, Turbo usw.); Das Fahrzeug weist strukturelle Modifikationen oder physische Veränderungen am Fahrzeugrahmen auf (z. B. Änderungen am Hals, die einen „Chopper“-Look erzeugen, Absenken des Rahmens); oder das Fahrzeug wurde mit einem Aftermarket-Motor oder Rahmenkomponenten umgebaut.

Nordamerika-Versicherungsprogramm (NAIP)

ABDECKUNGSBESCHREIBUNGEN

Haftpflichtversicherungen

Körperverletzung (BI) und Sachschaden (PD)

  • Sie deckt Verletzungen ab, die der Versicherungsnehmer einer anderen Person im Zusammenhang mit dem Motorrad dieser Person zufügt.

  • BI/PD-Deckungen müssen gemeinsam geschrieben werden.

  • Beinhaltet die Haftung für Passagiere – Personenschäden (GP)

  • Eine Deckung ist Pflicht

  • NAIP bot Limits von 50.000/100.000/25.000 und 100.000/300.000/50.000 US-Dollar an

Unversicherter/unterversicherter Autofahrer-Körperschaden (UM/UIM BI)

  • Uninsured/Underinsured Motorist Bodyly Injury (UM/UIM) wird insbesondere dann verwendet, wenn die andere Person die Schuld an einem Unfall trägt, sie aber entweder nicht versichert (was übrigens illegal ist) oder unterversichert ist. Unterversichert bedeutet im Grunde, dass die Höchstgrenze für Körperverletzungen zu niedrig ist, um alle Ihre medizinischen Kosten zu decken.

  • Die Grenzwerte dürfen die Grenzwerte für Körperverletzungen nicht überschreiten.

  • Limit für BI/PD ausgewählt, dasselbe Limit für UM/UIM BI wird bereitgestellt.

  • Eine Deckung ist Pflicht

  • NAIP bot Limits von 50.000/100.000/25.000 und 100.000/300.000/50.000 US-Dollar an

Medizinische Zahlungen (MP)

Eine optionale Deckung auf Versicherungsebene (für den Motorradfahrer), die angemessene Kosten für medizinische Behandlung und/oder Bestattungskosten übernimmt, die aufgrund eines Motorradunfalls entstehen.

  • Eine Körperverletzungsversicherung (BI) ist erforderlich.

  • Die Grenzwerte müssen für alle Motorräder einer Police gleich sein.

  • Die Grenzwerte gelten pro Person und Unfall.

  • Der Versicherungsschutz ist beim Abschluss einer Vollkasko- und Kollisionsversicherung enthalten

  • NAIP bot ein Limit von 2.000 $ an.

Körperlicher Schaden

Vollkasko- und Kollisionsschutz (Comp/Coll) – ACV

  • Die Sachschadenversicherung ist eine Art Versicherung, die Sachschäden an Ihrem Motorrad abdeckt.

  • Policen nur für physische Schäden werden nicht akzeptiert, eine Haftpflichtversicherung ist erforderlich.

  • Schrottfahrzeuge werden nicht akzeptiert.

  • Für jedes Motorrad mit einem Schadensempfänger ist eine Vollkasko- und Kollisionsversicherung erforderlich.

  • Der von NAIP angebotene Selbstbehalt beträgt 1.000 US-Dollar für Comp/Coll.

Tatsächlicher Barwert (ACV)

Zahlt den fairen Marktwert, wenn es zu einem Totalverlust kommt. Die Haftungsgrenze für Sachschäden an Motorrädern, die mit der ACV-Abrechnungsmethode versichert sind, ist der UNTERE von:

  • ACV des gestohlenen oder beschädigten Eigentums zum Zeitpunkt des Verlusts;

  • Betrag, der zum Ersatz des gestohlenen oder beschädigten Eigentums erforderlich ist; oder

  • Betrag, der erforderlich ist, um das gestohlene oder beschädigte Eigentum wieder in den Zustand vor dem Verlust zu versetzen.

Kundenspezifische Ausrüstung und Teileabdeckung

Policen für Sachschäden bieten Versicherungsschutz für alle vom Motorradhersteller hergestellten Geräte, die beim Neukauf fest am Motorrad installiert sind (Rechnung erforderlich).

  • Die ersten 3.000 US-Dollar für ein Motorrad und 1.000 US-Dollar für ein ATV, einen Golfwagen oder ein Schneemobil mit maßgeschneiderter Ausrüstung und Teilen sind ohne zusätzliche Prämie enthalten. Im Antrag sollten alle zusätzlichen Geräte und Teile aufgeführt sein, unabhängig vom Gesamtwert.

  • Beinhaltet Ausrüstung und Teile, die dauerhaft am Motorrad angebracht sind, wie z. B. individuelle Lackierung und individuelle Illustrationen.

  • Die Prämie basiert auf dem tatsächlichen Barwert aller maßgeschneiderten Geräte und Teile. Berücksichtigen Sie die Arbeit nicht im Wert.

Folgendes ist von der Abdeckung für kundenspezifische Ausrüstung und Teile ausgeschlossen:

  • Radarwarner, Karosserien oder Zubehör aus Kohlefaser und Helme (siehe Helmabdeckung).

  • Die Police muss über eine Vollkaskoversicherung oder eine Vollkasko- und Kollisionsversicherung verfügen.

  • Der Versicherungsschutz ist beim Abschluss einer Vollkasko- und Kollisionsversicherung enthalten

  • Das NAIP-Programm umfasst einen Versicherungsschutz von 3.000 US-Dollar für Straßenmotorräder und einen Versicherungsschutz von 1.000 US-Dollar für Geländemotorräder

Schutzkleidung/Helmschutz

Bis zu 400 US-Dollar an Schutzkleidung und Helmen sind in allen Zyklen der Police sowohl bei der Vollkasko- als auch bei der Kollisionsversicherung ohne zusätzliche Prämie enthalten. Der Versicherungsschutz gilt nur, wenn die Sicherheitskleidung und der Helm während eines versicherten Schadensfalls getragen werden.

  • Der Versicherungsschutz ist beim Abschluss einer Vollkasko- und Kollisionsversicherung enthalten.

  • Das NAIP-Programm umfasst einen Versicherungsschutz von 400 US-Dollar

Abschlepp- und Arbeitsschutz

  • Der Versicherungsschutz ist optional. Mit der Abschlepp- und Arbeitsversicherung bieten wir das Abschleppen zur nächstgelegenen qualifizierten Reparaturwerkstatt und die erforderlichen Arbeitskräfte zum Zeitpunkt und am Ort der Außerbetriebnahme an, wenn das Motorrad oder Fahrzeug, das es abschleppt, innerhalb von 100 Fuß von der Fahrbahn aus folgenden Gründen außer Betrieb gesetzt wird: mechanisch oder elektrisch Panne, Batterieausfall, unzureichende Versorgung mit Kraftstoff, Öl, Wasser oder anderen Flüssigkeiten, platter Reifen, Blockierung oder Einklemmen in Schnee, Schlamm, Wasser oder Sand.

  • Begrenzt auf 1 pro Vorkommen; 3 Ereignisse pro Versicherungszeitraum.

  • Verfügbar für jedes Motorrad der Police mit Vollkasko- und Kollisionsschutz.

  • Der Versicherungsschutz ist optional.

  • Das angebotene NAIP-Limit beträgt 150 $ Deckung

Reiseunterbrechungsschutz

  • Der Versicherungsschutz ist optional. Wir erstatten die Unterbrechungskosten, wenn die Invalidität mehr als 100 Meilen vom Hauptwohnsitz des Versicherten entfernt eintritt. Der Versicherungsschutz umfasst einen Tageshöchstbetrag von 100 US-Dollar für Unterkunft, 50 US-Dollar für Mahlzeiten und 50 US-Dollar für alternative Transportmöglichkeiten während der Reparatur des Motorrads.

  • Der Versicherungsschutz ist auf 400 US-Dollar pro Invalidität und nicht mehr als drei (3) Ereignisse pro Versicherungszeitraum begrenzt.

  • Verfügbar für jedes Motorrad der Police mit Vollkasko- und Kollisionsschutz.

  • Der Versicherungsschutz ist optional.

  • Das angebotene NAIP-Limit beträgt 400 $ Deckung

NAIP DEF Anchor 1
bottom of page